Der Countdown läuft…

In unserer Marina in Skjeberg
In unserer Marina in Skjeberg

Samstag, 14. September: Party Nr. 1  Abschied von Jottes Freunden und Verwandten in Norwegen

Sonntag, 15. September: Ablegen von Karlsøya und Kurs auf Wismar

Samstag, 28. September: Party Nr. 2 Abschied von Pauls Freunden und Verwandten in Deutschland

Samstag, 5. Oktober: Ablegen von Wismar und Kurs Richtung „Große weite Welt“

4 Gedanken zu „Der Countdown läuft…

  1. Hallo!
    Ja, nun haben wir uns wirklich eingelebt. Kommen zwar viel langsamer voran, als wir gehofft haben, aber was solls, wir sind schließlich im Urlaub. Die Bilder haben wir schon runtergeladen, vielen Dank!

  2. Na Ihr Lieben, wie gehts, wie stehts? Wir hoffen es geht euch gut und ihr könnt das Wetter so genießen wie wir hier. 20Grad, Cocktails und seichte Brise. Spektakulär. Frelli wurde im Kindergarten gefragt, ob sie einen Onkel hätte der segelt. Daraufhin Frelli: Das ist mein Cousin Paul und der segelt 3 Jahre um die Welt! (braves Kind). Tja, ihr seid also bekannt.
    Wir hoffen, das sich Vater Horst (running Gag dank Lokalanzeiger) oft bei euch meldet.
    Seid umarmt, wir denken an euch und was der Großvater schon wusste: Iss niemals gelben Schnee und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel,

    Liebe Grüße,
    die Rambeeler

  3. Uns gehts gut. Wetter ist sehr wechselhaft, desshalb sitzen wir in England erstmal ein bisschen fest und warten auf ein stabiles Hoch, das uns über die Biscaya lässt. Frelli hat das ja aml äußerst souverän gelöst, Glückwunsch! :-D
    Heute gibt es mal wieder Appel und Bohnen und dann haben wir alle eure Äpfel bald geschafft!
    Viele Grüße aus Dartmouth!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.